Builderingführer Mainz • Wiesbaden

 

Kostenloser Download der Builderingführers auf der Startseite (Aktuell).

 

ACHTUNG Änderung!!!

 

6 - Kaiserbrücke (linksrheinisch)

Im Buch wurde vermerkt das wegen des Verkehrs erst ab 17:00 Uhr in der Woche an diesem Spot geklettert werden sollte. Nach weiter Erfahrung ist es aber durchaus ratsam den Kaiserbogen erst ab 19:00 - 20:00 Uhr zu klettern da doch noch ein paar Lastwagen die Straße nutzen und nicht nur für den Kletterer Gefahr besteht sondern auch für den Verkehr!!

 


 

Ab sofort (Juni 2008) ist der Builderingführer Mainz Wiesbaden unter anderem in folgenden Geschäften erhältlich:

 

SINE (Mainz)

Gutenbergbuchhandlung

ERGO (Wiesbaden)

 demnächst auch im Alpinsportladen

 

& zahlreichen kleineren Outdoor und Kletterläden der Region

 

Oder ganz einfach und schnell auf der Verlagsseite www.gebro-verlag.de im Onlineshop bestellen!

Der Buchpreis: 12 €


 

 

Klettermöglichkeiten im

 

städtischen Raum

 

Wer in den Landeshauptsädten Mainz und Wiesbaden wohnt und sich abends noch mal kurz die Finger lang ziehen möchte, ohne weit fahren zu müssen, für den sind die hier beschriebenen Kletter- und Boulderspots innerhalb und um die Stadtgrenzen herum genau das richtige.

 

Neben Brücken sowie Natursteinmaueren und -gebäuden werden auch einige "richtige" Felsen vorgestellt. Auch Kunstwänden und sonstigen Kletteranlagen der Region ist ein Kapitel gewidmet. Wer schon lange mal den Kneipenbesuch mit einer kleinen Trainingseinheit kombinieren wollte, für den hält der Autor Tim Jacobs ein Schmankerl der besonderen Art bereit.

Außer dem Klettern und Bouldern widmet sich der 64-seitige Führer auch den Campingmöglichkeiten der Region und zusätzlich werden noch einige Tages und Mehrtageswanderungen in Rheinnähe vorgestellt.

Ach ja, wer schon immer mal wissen wollte, wie man Kokosnüsse pflückt, der wird ebenfalls umfassend aufgeklärt....

(Text © by GEBRO Verlag)

Buchbeschreibung des "Builderingführers Mainz Wiesbaden"

 

Buildering ist nicht eine falsche Schreibweise für Bouldern, sondern eine eigenständige Form des Sportkletterns, bei denen - soweit erlaubt - an Gebäuden oder anderen künstlichen Strukturen geklettert wird.
Der "Builderingführer Mainz Wiesbaden" von Tim Jacobs, erschienen in erster Auflage 2008 im GEBRO-Verlag, ist seit Juni 2008 im Handel erhältlich und beschreibt Klettermöglichkeiten in der Stadt und in unmittelbarer Nähe.
Wer in den Landeshauptstädten Mainz und Wiesbaden wohnt und sich abends noch mal kurz die Finger lang ziehen möchte, ohne weit fahren zu müssen, für den sind die hier beschriebenen Kletter- und Boulderspots innerhalb und um die Stadtgrenzen herum genau das richtige.
Neben Brücken, sowie Natursteinmauern und -gebäuden, werden auch einige "richtige" Felsen der nahen Umgebung vorgestellt. Die Anfahrt zu den jeweiligen Gebieten übertrifft nie 15 min und ist damit auch für kurze Ausflüge bestens geeignet. Auch Kunstwänden und sonstigen Kletteranlagen der Region ist ein Kapitel gewidmet. Wer schon lange mal den Kneipenbesuch mit einer kleinen Trainingseinheit kombinieren wollte, für den hält Autor Tim Jacobs ein Schmankerl der besonderen Art bereit. Neben dem Klettern und Bouldern widmet sich der 64-seitige Führer auch den Campingmöglichkeiten der Region. Zusätzlich werden noch einige Tages- und Mehrtageswanderungen der Umgebung vorgestellt. Neben dem vom DAV erschlossenen "Kleinen Mainzer Höhenweg" werden die größeren mehrtägigen Wanderwege in Rhein Nähe (wie z.B. der Rheinhöhenweg, oder der Rheinburgenweg) vorgestellt. Ach ja, wer schon immer mal wissen wollte, wie man Kokosnüsse pflückt, der wird ebenfalls umfassend aufgeklärt...
Erhältlich ist das Buch in Mainz bei Sine, in der Gutenbergbuchhandlung sowie in Wiesbaden bei ERGO. Außerdem ist die Bestellung online beim GEBRO Verlag möglich.


An dieser Stelle eine kurze inhaltliche Übersicht des Buches.

 

- Vorwort
- Einleitung

- Kein Gesetz wird gebrochen

- Städte Charakteristik und Historie

- Stadtpläne und Liniennetzpläne

- Campingmöglichkeiten und Jugendherbergen.

- 14 Kletter(gebiete) Spots in Mainz,  Wiesbaden und naher Umgebung

- Indoor Klettermöglichkeiten und befestigte Kletteranlagen
- EXTRA Palmenklettern
- Wanderwege in der Region